Schönfeld
Schönfeld
Stölpchen
Pirna
Chemnitz
Kleinkmehlen
03 52 48/8 30-0 Montag bis Freitag - 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr Großenhainer Straße 29, 01561 Schönfeld
03 52 40/7 10-0 Montag bis Freitag - 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr Dorfstraße 23, 01561 Stölpchen
03 50 1/46 40 11 Montag bis Freitag - 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr Braudenstraße 11, 01796 Pirna
0371/26 75 868-0 Montag bis Freitag - 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr Thalheimer Straße 15, 09125 Chemnitz
03 57 55/6 01-0 Montag bis Freitag - 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr Parkstraße 6a, 01990 Kleinkmehlen

PePi Plus SB-K-GM

Perfect Pipe Plus SB-K-GM

Stahlbetonrohr Perfect Pipe Plus SB-K-GM mit integrierter Dichtung

Unsere Perfect Pipe Rohrsysteme entsprechen den aktuellen FBS-Qualitätsrichtlinien und werden aus einem Guss in monolithischer Bauweise mit selbstverdichtendem Beton gefertigt. Die Herstellung erfolgt nach DIN EN 206-1 sowie nach DIN 1045-2 in Anlehnung an DIN EN 1916 und DIN V 1201.

Das Produkt erhärtet innerhalb der Schalung und besitzt eine integrierte Gleitringdichtung. Die Regelbaulänge entspricht bei allen Nennweiten 3000 mm. Gern fertigen wir auf Anfrage auch passgenaue Sonderbauteile für Sie an.

Allgemeine Unterscheidung zwischen Passrohren und Gelenkstücken

Passrohre: zur Verlegung in der Haltung, wenn Haltungslängen genau einzuhalten sind
Gelenkstücke: zum gelenkigen Anschluss an Fertigteilschächte (GZ & GA)

PMM: Passrohre mit Muffe (1000 – 1500)        GMM (GZ): Gelenkstücke mit Muffe (1000)
POM: Passrohre ohne Muffe (1000 – 2500)      GOM (GA): Gelenkstücke ohne Muffe (1000)
(Angaben in mm)

Zulagen:

  • Gelenkstücke GZ, GA (Baulänge 1000 mm)
      • 150 % zum Meterpreis
  • Böschungsstück (nur Perfect Pipe)
        • Neigung 1:1 bzw. 1:1,5
        • ohne Schnittflächenversiegelung
        • andere Neigungen auf Anfrage
        • 250 % zum Rohrpreis
  • Sonderbauteile und Passstücke auf Anfrage