Schönfeld
Schönfeld
Stölpchen
Pirna
Chemnitz
Kleinkmehlen
03 52 48/8 30-0 Montag bis Freitag - 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr Großenhainer Straße 29, 01561 Schönfeld
03 52 40/7 10-0 Montag bis Freitag - 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr Dorfstraße 23, 01561 Stölpchen
03 50 1/46 40 11 Montag bis Freitag - 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr Braudenstraße 11, 01796 Pirna
0371/26 75 868-0 Montag bis Freitag - 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr Thalheimer Straße 15, 09125 Chemnitz
03 57 55/6 01-0 Montag bis Freitag - 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr Parkstraße 6a, 01990 Kleinkmehlen

Abscheidetechnik

Abscheidetechnik

Fettabscheideranlagen für pflanzliche und tierische Fette nach DIN 4040-100/DIN EN 1825 in monolithischer Kompaktbauweise.

Die Installation der Anlage erfolgt über Erdeinbau. Alle Einzelteile bestehen aus Stahlbeton C 35/45 WU nach DIN 1045. Erhältlich in verschiedenen Größen und wahlweise mit separatem (Standardmodell) oder integriertem Schlammfang (Kompaktmodell).

Unsere Fettabscheideranlagen setzen sich aus insgesamt drei Bestandteilen zusammen:
Schlammfang, Fettabscheider und Probeentnahmeschacht. Sie sind riss- und auftriebssicher, wasserundurchlässig und besitzen eine typengeprüfte Statik für Lastannahmen der Art D 400. Alle Einbauteile bestehen aus Edelstahl der Güte 1.4301. Für die verbauten Muffenverbindungen gelten die DIN V 4034-1.

Der Probeentnahmeschacht für unsere Fettabscheider GRAFE-Kompakt und GRAFE-Standard besitzt Anschlüsse in den Größen DN 100, 150 und 200. Die Behälterhöhe beträgt 650 mm.

Der Schacht besteht aus Beton der Güte C 35/45 nach DIN 4034 und enthält Gerinne und Auftritt aus Beton sowie eine Muffenausbildung nach DIN V 4034-1 samt Dichtung und 10 cm Sohlensprung am Zulauf.

    • Gesamtbautiefe: 1460 mm
    •  Zulauftiefe: 1160 mm
    • Innen-Ø: 1000 mm
    • Außen-Ø: 1300 mm

Der Schlammfang (separat oder integriert) dient der Speicherung von zugeführten Flüssigkeiten. Die enthaltenen Sinkstoffe wie Schlamm, Schlick oder Splitt lagern sich aufgrund der hohen Dichte am Boden des Schlammfangs ab. Die Größe des Schlammfangs ist abhängig von der Nennweite des Fettabscheiders. Um die Funktionsfähigkeit der Anlage zu gewährleisten, muss der Schlammfang in regelmäßigen Abständen entleert beziehungsweise gereinigt werden.

Routinierte Kontrollen vereinfachen dabei die Wartung der Anlage und ermitteln mögliche Störelemente.

Die Fettabscheideranlage GRAFE-Standard besitzt im Gegensatz zum GRAFE-Kompakt einen separaten Schlammfang. Dabei handelt es sich um einen monolithischen Stahlbetonbehälter nach DIN EN 1917/DIN V 4034-1. Die Anlage ist mit einer befahrbaren Abdeckung versehen, wahlweise auch mit flacher Abdeckplatte oder Aufbau möglich. Gefertigt wird der Schlamm- fang aus wasserundurchlässigem Beton der Güte C 35/45 WU nach DIN EN 206/DIN 1045-2. Die enthaltene Prallplatte besteht aus V2A Edelstahl.

Fettabscheider GRAFE-Kompakt

Fettabscheider GRAFE-Standard